Lava Shell Massage (Venus-Muschel-Massage)

Bei der Lava Shell Massage handelt es sich um eine neue, entspannende und wärmende Massagetechnik. Die warmen Venusmuscheln können in Kombination mit einer klassischen Massage  oder als Lava Shell Ganzkörpermassage angewendet werden, welche wir speziell für unsere Schüler entwickelt haben.

In die Handgrossen Massagemuscheln (Venusmuscheln, welche aus den Philipinen kommen) wird ein spezielles (biologisch abbaubares) Produkt hineingegeben, welches die Muscheln erwärmt und die Wärme über 60 Minuten lang speichert.
Das Besondere an den Lava Shells ist, dass die Muscheln eine angenehme, entspannende Wärme abgeben und somit Muskelverspannungen lösen können.
Dank der speziellen Form der Muscheln können Sie auch für Triggerpunkte, usw. eingesetzt werden.

Der Vorteil von den Venusmuscheln ist:
  • die Muscheln speichern die Wärme über 60 Minuten lang
  • sie benötigen keine Elektrizität (Vorteil bei Hausbesuchen)
  • sind innerhalb von 5 bis 10 Minuten Einsatzbereit
  • es muss kein Aufheizgerät gekauft werden
  • kein grosser Reinigungsaufwand 
  • keine teure Anschaffungskosten
  • es braucht kein grosser Aufbewahrungsplatz
Warum wir diese Kurse geben?
Aus ethischen Gründen (Naturkreislauf), das heisst der Inhalt der Venusmuscheln wir für Nahrungszwecke verwendet und das ,,Abfallprodukt‘‘ die Muschel wird wieder verwendet (als Massagemuschel). Die ,,Ladung‘‘ welche die Wärme der Muschel erzeugt ist ein biologisch abbaubares Produkt aus dem Meer, welches man ohne Bedenken essen könnte – ein wunderbarer ,,Kreislauf‘‘.

Kursinhalt:
   
  • Indikationen und Kontraindikationen
  • Anatomie und Handhabung der Venusmuscheln
  • Ganzkörpermassage mit den warmen Venusmuscheln

Kursziel: 
Die fachgerechte Anwendung der Massagetechniken mit den   
                 warmen Venusmuscheln
Kursdauer: 7 Stunden
Kurskosten: CHF 260.-- inkl. Kursunterlagen 

Starterpaket: CHF ? (beinhaltet 2 Lava Shells, 8 Heizladungen und ein Ölmuster)